* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Bescheuerte Stories aus meinem Leben
     Frau und Mann

* Letztes Feedback
   13.06.15 12:18
    Ob mit oder ohne Aufmerk
   13.06.15 19:21
    ich würde dir raten lass
   14.06.15 21:10
    Super lustig. Musste ech
   16.06.15 13:57
    Der ist echt der Hammer,
   16.06.15 13:58
    Erzähl, erzähl, erzähl!!
   17.06.15 14:37
    Ich musste lachen und mi






Traummann Teil 8 - wo ist der Traummann?

Der Traummann redet die ganze Zeit nur von seinem Auslandsaufenthalt. Er benutzt dabei inflationär Wörter wie "wunderherrlich" und "fabelhaft". Das finde ich so angeeignet und unsexy. Unser "Gespräch" verläuft eintönig und zäh. Einfach nur nichtssagend und langweilig. Ich erfahre nichts über ihn. Er stellt mir keine Fragen und sieht mich nicht mal an. Ich bin ganz erschüttert, fange langsam an an mir selbst zu zweifeln. Vielleicht steht er einfach nicht auf mich. Er spricht so gelangweilt, oberflächlich, desinteressiert. Nach einiger Zeit gehen wir zu ihm nach Hause. Erstmal meine Sachen abladen und duschen. Danach wollen wir uns mit Freunden von ihm treffen, die auch Deutsche sind und ebenfalls Erasmus in dem schönen Städtchen im Süden Frankreichs machen. Zu Hause angekommen stelle ich nur schnell meine Sachen ab und husche ins Bad. Es kann ja nur besser werden, denke ich mir unter der Dusche und gönne mir erstmal eine Gesichtsmaske und Haarkur. Nach der Dusche mache ich mich hübsch und höre dabei Musik, die mir gute Laune macht. Wahrscheinlich braucht er einfach nur etwas Zeit aufzutauen. Ich fühle mich wohl und gefalle mir im Spiegel als ich das Bad verlasse. Ich betrete Traummanns Zimmer. Er sitzt auf dem Bett mit seinem Laptop und chattet bei Facebook, ohne mich eines Blickes zu würdigen. Ich sehe mich um. Die Wände sind geschmückt mit Fotos von ihm und Freunden, die hauptsächlich weiblich zu sein scheinen. Er ist doch nicht schwul, oder???! Aber einen schwulen Eindruck macht er eigentlich nicht. Und dann hätte er mich doch auch nicht eingeladen, oder? Dann hätte er mich damals im Scoozi nicht so angesehen! Plötzlich reißt er mich aus meinen Gedanken. Ohne von seinem Laptop aufzusehen erzählt er mir, dass wir heute Abend in eine Bar gehen, wo er und seine Kumpels immer nur hingehen, wegen der "unfassbar hübschen" Kellnerin die dort arbeitet. Aber es sei auch sonst ganz cool dort....bitte WAS?! Das meint er doch jetzt nicht ernst oder? Guckt der vielleicht mal lieber mich an? Ich bin fassungslos und versuche mich nicht aus der Fassung bringen zu lassen. OK, Männergequatsche sage ich mir also. Der macht nur einen auf cool jetzt weil er unsicher ist. Ignoriere also seine letzte Bemerkung und freue mich darauf, dass wir gleich ausgehen..
6.6.15 00:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung