* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Bescheuerte Stories aus meinem Leben
     Frau und Mann

* Letztes Feedback
   13.06.15 12:18
    Ob mit oder ohne Aufmerk
   13.06.15 19:21
    ich würde dir raten lass
   14.06.15 21:10
    Super lustig. Musste ech
   16.06.15 13:57
    Der ist echt der Hammer,
   16.06.15 13:58
    Erzähl, erzähl, erzähl!!
   17.06.15 14:37
    Ich musste lachen und mi






Traummann Teil 7 - Die Begegnung

Eine Stunde und 2 Drinks später sage ich dem Traummann, dass ich jetzt da bin. Und nenne ihm das Café. Er ist in einer halben Stunde bei mir. Oh Gott, in einer halben Stunde?! Ich rufe wieder meine beste Freundin an, die über haupt keine Zeit hat." Bitte bitte bitte Du musst dran bleiben bis er kommt!!" sie tut mir den Gefallen. Sie beruhigt mich und sagt mir, dass ich bestimmt umwerfend aussehe, und dass es bestimmt super wird.. Da ist er!! Wir legen auf. Ich sehe ihn von Weitem. Er kommt die Treppen einer Brücke runter und direkt auf mich zu. Sein Gang ist lässig und männlich. Mein Herz rast. er kommt näher. Er trägt ein grünes T-Shirt, beige farbene, knielange Shorts und Flip Flops. Sein Teint ist Karamell braun, sein dunkelblondes, gewelltes Haar, von der Sonne hell gesträhnt und seine blauen Augen funkeln mich aus der Ferne an. Oh mein Gott... Ich sitze da und tue so als wäre ich extrem intensiv damit beschäftigt die Getränke auf der Karte zu studieren. "Hi" höre ich eine Stimme sagen. Ich blicke auf und direkt in das unfassbar schöne Gesicht des Traummanns. "Hiiiiiiiii!!!" Das kam etwas hysterischer raus als gewollt. ich stehe auf um den Traummann mit Küsschen zu begrüßen. Dann stehen wir voreinander und blicken uns an. Ich lache verlegen. Er lächelt. Dann fragt er mich wie mein Flug so war. Gut sage ich. Er lispelt ein wenig.. Warum ist mir das am Telefon nicht aufgefallen? Egal. Den Traummann kann auch kein Lispeln zerstören. Er schlägt vor, zum Supermarkt zu gehen, Bier zu kaufen und dass wir uns damit irgendwo hin chillen. Ich finde die Idee super und hoffe, dass es dann lockerer wird. Bis jetzt fühlt es sich ziemlich verkrampft und unnatürlich an. Und als wir mit dem Bier in der Hand auf einer Mauer sitzen, den Blick aufs Meer gerichtet, ändert nichts daran. Die Unterhaltung läuft stockend. Normalerweise rede ich dann einfach so lange bis es locker wird. Diesmal waren meine Erwartungen aber so groß, dass ich meine Enttäuschung kaum verbergen kann. Der Traummann scheint sich über haupt nicht für mich zu interessieren...
2.6.15 10:40
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Margalita / Website (2.6.15 10:51)
Ja.. erste Dates :-) die können echt ernüchternd sein. ich bevorzuge auch immer ein bisschen Alkohol dabei..
und am besten ein bisschen Aktion! wenn man sic die Stadt gemeinnsam anschaut, hat man viel mehr Gesprächsstoff..
bin so gespannt wie es weiter geht..


Leni (3.6.15 17:58)
:D Oh ja.... aber wart' mal ab... :D :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung